Skip to content
DIE FRAU UND IHR FISCHER (Ausverkauft)
Die Frau und ihr Fischer, ein Märchen über die Gier und das Genug
Montag, 1 Juli, 2024 10:00 - 11:00 HoheLuftschiff

Ein Märchen über die Gier und das Genug

Zwei Männer sitzen auf Eimern vor einem Zelt: Der Fischer und seine Frau. Einer angelt. Auf einmal beißt der Butt an. Der Fischer lässt ihn frei und hat einen Wunsch frei: Aus dem Zelt wird ein kleines Haus, der Eimer hat plötzlich drei Streifen.

Kurzes Glück, dann langes Schweigen. Schließlich: „Lass mich mal!“ „Nein, es ist genug.“ „Ach was, noch lange nicht!“ Im Hintergrund zieht ein Gewitter auf.

Die AZUBIS nehmen sich den Märchenklassiker „Der Fischer und seine Frau“ vor. Sie schmeißen die Wunschmaschine Bühne an und nehmen das Motiv der Gier in den Blick: Was ist Gier überhaupt? Ist Gier immer schlecht? Warum sind wir gierig?

Alter: 8 – 12 Jahre
Dauer: ca. 60 Minuten

Eine Produktion von „Die AZUBIS“
Regie: Die AZUBIS
Performance, Musik und Projektionen: Kai Fischer und Christopher Weiß
Dramaturgie: Caroline Heinemann

Gefördert von der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien und der Hamburgischen Kulturstiftung

 

Bilder: Kai Fischer

Ausführung wählen